Webspace für Kundenprojekte mit Verwaltung

Anbieter: Lima-City
lima-city

Webspace für Kundenprojekte

Erstellt man regelmäßig Websites, kommt schnell die Frage auf, bei welchem Hoster man die Webspace und Domain für seine Kunden ordert. Vor dieser Herausforderung stand ich auch und habe mich dann auf die Suche nach einem Anbieter gemacht, bei dem ich als Website-Gestalter auch begrenzten Zugriff auf bspw. die Datenbank und die DNS-Einstellungen habe. In der Vergangenheit habe ich meine Kunden/Kundinnen gebeten, sich bei all-inkl anzumelden (ohne Reseller-Zugang für mich). Aber das geht besser, dachte ich mir 😉

Meine Anforderungen

Mein Angebot richtet sich an kleine Unternehmen, Online-Shops, Vereine und Privatpersonen. Die Websites haben selten mehr als 100 Aufrufe täglich. Dementsprechend sind die technischen Anforderungen eher gering.

Preis-Leistungs-Sieger nach meiner Recherche: Lima-City*

Lima-City mit Kundenverwaltung

Tatsächlich ist Lima-City*, Hoster meiner Projekte, auch für mich der perfekte Anbieter für meine Kundenprojekte. Mit einem sehr geringen Aufwand lassen sich Kundenprojekte von mir anlegen und verwalten. Darüber hinaus kann ich auch entscheiden, ob die Abrechnung der Webspace gegenüber meiner Kunden durch mich erfolgt oder durch Lima-City. Aber kommen wir zu den Details:

Oberfläche

Für die eigenen Kundenprojekte gibt es ein eigenes Dashboard, das über folgenden Link erreichbar ist: https://www.lima-city.de/resellercp/dashboard

Solltest du dieses nicht aufrufen können, schicke eine kurze Nachricht an den Support. Innerhalb weniger Stunden erfolgt die Freischaltung.

In der Seitennavigation finden sich folgende Menü-Punkte:

  • Dashboard: Einstiegsseite mit Informationen zur Anzahl der verwalteten Kundenaccounts und dem bisher belegten Speicherplatz
  • Support-Tickets: Bereich zum Schreiben und Verfolgen von Support-Anfragen
  • Kunden:  Übersicht der eigenen Kunden
  • Domains: Übersicht der verwalteten Domains
  • Webseiten: Übersicht der verwalteten Websites
  • Abschnitt Domains: wird gerade aufgebaut, dadurch ist es dann direkt über den Reseller-Account möglich, Domains für die eigenen Kunden zu bestellen. Aber keine Sorge: Auch jetzt ist dies bereits für den Verwalter möglich. Weiter unten findest du dazu weitere Informationen
  • Rechnungsvorschau: hier werden die Rechnungen angezeigt, die Lima-City an dich für Kundenaccounts stellt, die du mit deinen Kunden abrechnest. Erfolgt die Abrechnung deiner Kunden direkt durch Lima-City, erscheinen hier keine Rechnungen. Auch dazu gibt es weitere Infos weiter unten auf dieser Seite

Kundenprojekt anlegen

Um ein neues Kundenprojekt anzulegen, klicke auf den Menüpunkt „Kunden“ und anschließend auf den Button „Account erstellen“:

In der Eingabemaske sind dann im ersten Abschnitt folgende Daten anzugeben:

  • Benutzername: dieser sollte so eindeutig sein, dass du später noch weißt, zu wem dieser Account gehört. Der Benutzername kann später nicht mehr geändert werden
  • E-Mailadresse: die E-Mailadresse deines Kunden / deiner Kundin
    • E-Mail-Adresse bestätigen: Setzt du hier einen Haken, geht keine Verifizierungsmail an deinen Kunden / deine Kundin
    • API-Key erzeugen: muss im Normalfall nicht aktiviert werden. Ist nur notwendig, wenn du den Account via API verwalten möchtest

Im nächsten Abschnitt geht es dann um die Art des Hostings. Da gibt es zwei Auswahlmöglichkeiten:

Cloud-Reseller-Hosting

Beim Cloud-Reseller-Hosting trägst du gegenüber Lima-City die Kosten für das Hosting. Diese kannst du an deine Kunden weiterberechnen. Das macht bspw. Sinn, wenn du deinen Kunden ein Webhosting & Support-Paket zum Festpreis anbietest.

In diesem Fall kannst du die Ressourcen für die Webspace festlegen. Je nach Angaben, bezahlst du einen höheren oder niedrigeren Preis. Das hat den Vorteil, dass du der Webspace nur so viel „Power“ spendieren musst, wie sie auch benötigt. Das spart Kosten für dich und deine Kunden. Natürlich lassen sich die Angaben zu einem späteren Zeitpunkt auch anpassen.

Die Kosten für „normales“ Webhosting ohne größere Anforderungen sind sehr gering und liegen bei gerade einmal ca. 1,50 – 2,00 Euro (excl. Domain).

Die genauen Kosten findest du auf dieser Seite:

https://www.lima-city.de/hilfe/reseller-abrechnung

kostenloser Webspace (Kunde ist Selbstzahler)

Die andere Möglichkeit ist, dass du zwar den Kundenaccount verwalten kannst, die Abrechnung gegenüber deiner Kunden aber durch Lima-City erfolgt. In diesem Fall zahlt der Kunde / die Kundin den ganz normalen Preis fürs Webhosting bei Lima-City – also ab 3,50 Euro im Monat (inkl. Domain): 

https://www.lima-city.de/webhosting

Bei dieser Option verdienst du als „werbende Person“ (Affiliate) dauerhaft 10 % mit – bezogen auf die Kosten fürs Webhosting.

Nachdem du den Account angelegt hast, hat dein Kunde /deine Kundin erstmal das kostenlose Paket. Das kostenpflichtige kann anschließend (auch durch dich) im Kundenaccount gebucht werden. Dazu kommen wir jetzt:

Kundenprojekt aufrufen

Ist das Kundenprojekt angelegt, findest du den Kundin / die Kunden in deiner Kundenübersicht. Mit einem Klick auf den Benutzernamen gelangst du in die Accountverwaltung. Hier findest du oben rechts einen Button „Als Kunde einloggen“. Klickst du auf diesen, befindest du dich im Kundenaccount.

Und diese Art der Verwaltung macht Spaß, da sie extrem einfach ist und darüber hinaus noch folgende Vorteile bietet:

Fazit

Bei all diesen Vorteilen, die Lima-City* auch für Reseller und Kundenprojekte bietet, kann ich nicht verstehen, warum Lima-City in diesem Bereich nicht mehr Beachtung findet 😉

Für mich passt das Konzept: von der intuitiven Bedienung, bis zu den fairen Preisen und der guten Leistung. Ich finde besonders die Option gut, dass die Abrechnung mit dem Kunden / der Kundin direkt durch den Hoster erfolgen kann. Dieses Preismodel bieten andere Hoster oftmals nicht oder es entstehen Zusatzkosten für die Accountverwaltung.

Sollte eine Kundenbeziehung enden, lässt sich der Zugang für dich als Verwalter mit einem Buttonklick löschen.

Der Wechsel zwischen Accounts und der Aufruf von Kundenaccounts läuft flüssig und ist intuitiv.

Aus diesem Grund: Empfehlung von mir 🙂

Solltest du Fragen zu Lima-City und der Verwaltung von Kunden-Accounts haben, schreibe einen Kommentar oder kontaktiere mich per E-Mail.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

0
Hast du Fragen? Dann schreibe einen Kommentar ;-)x
Newsletter abonnieren

Erhalte regelmäßig Informationen zu neuen Tipps und Tutorials.