YOGA WEBDESIGN

YOGA WEBDESIGN

Pr├Ąsentiere dich und dein Yogastudio mit einer eigenen Website

Du gibst Kurse f├╝r Yoga, Meditation, Klangreisen etc. und m├Âchtest dich online mit einer eigenen Website pr├Ąsentieren? Dann bist du hier genau richtig!

Hier findest du Webdesign-Tipps und Tutorials, mit denen du deine Website selbst├Ąndig aufbauen und gestalten kannst.

Solltest du Hilfe ben├Âtigen, so kannst du mich mit der Erstellung deiner Website oder kleineren Arbeiten, wie der Einrichtung von Plugins, beauftragen.

Falls du Fragen hast, kontaktiere mich gerne ├╝ber das Kontaktformular.

Viele Gr├╝├če
Heiko

Die neuesten Tipps & Tutorials

Funktionen

Elementor Pro-Lizenz abgelaufen – was passiert?

Gestaltung

Darstellung der Website auf Handy & Tablet pr├╝fen

Rechtliches

Matomo-Cookie in Complianz-Plugin integrieren

Gestaltung

Effekte f├╝r Hintergrundbilder in Elementor (Nebel, Partikel, etc.)

Gestaltung

Mobile Footer-Men├╝ in Elementor erstellen

Gestaltung

Die besten Elementor-kompatiblen WordPress-Kalender

Funktionen

WordPress Kalender-Plugin f├╝r Yoga-Kurse

Gestaltung

Neu in Elementor 3.5: Progress Tracker (Lesefortschritt)

Rechtliches

5 Tipps f├╝r guten Datenschutz auf deiner Website

Rechtliches

Website DSGVO-konform? Mit Online-Tool pr├╝fen

Sonstiges

Kartenzahlung im Yogastudio – Erfahrung nach 2 Jahren

Gestaltung

Preloader mit Elementor gestalten in 5 Minuten

Gestaltung

Website-Vorlagen (inkl. Einrichtung) f├╝r YogalehrerInnen

Erste Schritte

WordPress-Theme f├╝r Yoga-Websites

Funktionen

Kurs online buchen & im Yogastudio bezahlen (Woocommerce)

Worauf es ankommt

Die Website f├╝r dein eigenes Yogastudio bzw. f├╝r deine eigenen Yogakurse sollte das widerspiegeln, was du auch in deinen Kursen vermitteln m├Âchtest und was deiner Pers├Ânlichkeit entspricht. Sie darf verspielt sein, sie darf pers├Ânlich sein und sie kommt auch gut ohne Marketingbegriffe aus, wenn das nicht dein Stil ist.

In meinen Tutorials versuche ich genau das einzubringen: ein professioneller Online-Auftritt mit einer individuellen Note. 

Viele M├Âglichkeiten

Dein eigener Internetauftritt gibt den Seitenbesuchern die M├Âglichkeit sich ├╝ber dein Angebot zu informieren. Mit Bildern und Texten auf deiner Website kannst du deinen zuk├╝nftigen Yogisch├╝lern schon einen Vorgeschmack auf deine Yogakurse und -veranstaltungen geben.

Es gibt unglaublich viele M├Âglichkeiten. Neben Informationen zu deinen Kursinhalten und deinen Kontaktdaten, kannst du deinen Arbeitsalltag z.B. ├╝ber ein Online-Buchungssystem vereinfachen. Auch hast du die M├Âglichkeit, in einem Blog deine Lieblingsrezepte und Lieblingsliteratur zu teilen oder Onlinekurse mit Video├╝bertragung anzubieten.

Als Software setze ich das Content-Management-System WordPress ein. Dieses bietet einen gro├čen Funktionsumfang und erm├Âglicht es auch Anf├Ąngern, Anpassungen an der Website vorzunehmen und neue Informationen einzustellen.

Auf meiner Website erf├Ąhrst du, wie du selbst├Ąndig eine Yoga-Website erstellen kannst: Von der Vorbereitung bis zum laufenden Betrieb.

Themen: