Elementor Pro-Lizenz abgelaufen – was passiert?

Anbieter: Elementor
Elementor free und pro

Elementor Pro-Lizenz

Ich, als Fan vom Pagebuilder Elementor, besitze eine Lizenz*, die ich auf 1.000 Websites nutzen kann. Dafür bezahle ich 1 x jährlich einen Betrag. Da stellt sich natürlich die Frage, was mit den ganzen von mir erstellten Websites passiert,  wenn ich meine Lizenz nicht verlängere. Schließlich nutze ich Elementor nicht nur, um mal irgendwo ein kleines Element einzufügen. Als Theme nutze ich oftmals „Hello“ – ein Theme, das nur im Zusammenspiel mit Elementor Pro funktioniert.

Ich lege Header, Footer, Beitragsdesign, Seitenlayout usw. in Elementor fest. Da wäre es natürlich schlecht, wenn eine Website plötzlich tot wäre, nur weil ich meine Lizenz nicht verlängere.

Auswirkungen auf die Website

Zum Test habe ich auf einer meiner Websites einfach mal die Lizenz deaktiviert und geschaut, wie sich Elementor Pro noch nutzen lässt. Das Plugin habe ich installiert und aktiviert gelassen.

Elemente

Die Elemente der Pro-Version werden weiterhin in der Übersicht angezeigt. Sie sind aber mit einem Schloss gekennzeichnet und können nicht neu eingefügt werden:

Elemente, die auf einer Seite aber bereits in Verwendung sind, können auch weiterhin genutzt und bearbeitet werden. Nutzt man bspw. das Kontaktformular der Pro-Version, so lassen sich auch mit deaktivierter Lizenz die Einstellungen des Kontaktformular bearbeiten – inkl. Hinzufügen und Löschen neuer Felder.

Theme-Builder (Header / Footer / etc.)

Der Theme-Builder lässt sich zu meiner Überraschung weiterhin nutzen. Es lassen sich zwar keine Vorlagen der Pro-Version mehr verwenden, aber beim Test konnte ich problemlos einen neuen Header anlegen.

Da die Pro-Elemente nicht mehr zur Verfügung stehen, ist die Nutzungsmöglichkeit natürlich sehr eingeschränkt. Am unteren Rand erscheint außerdem ein Hinweisfeld, das sich aber schließen lässt:

Alle im Theme-Builder angelegten Header, Footer, Abschnitte, etc. lassen sich weiterhin aufrufen und bearbeiten. 

Eigene Vorlagen

Auch hier war ich etwas überrascht, als ich getestet habe, ob sich eigene Vorlagen weiterhin verwenden lassen: Ja, das ist der Fall. Hat man in den Vorlagen Pro-Elemente hinterlegt, lassen sich auch diese ohne Beschränkungen einfügen oder bearbeiten. Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet 😉

Popups

Bei den Popups gilt das gleiche, wie beim Themebuilder: Es lassen sich neue anlegen und alte bearbeiten. Nur auf die Nutzung der Pro-Vorlagen muss verzichtet werden.

Updates

Updates des Elementor Pro-Plugins sind ausschließlich Usern vorbehalten, die eine aktivierte Lizenz haben. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass Updates nicht nur neue Funktionen mit sich bringen, sondern auch Sicherheitslücken geschlossen und Fehler behoben werden.

Fazit

Auch mit einer deaktivierten oder abgelaufenen Elementor Pro-Lizenz kann die Website weiterhin genutzt, bearbeitet und gepflegt werden. 

Wer auf die Pro-Elemente nicht angewiesen ist, wird kaum einen Unterschied merken. Nur auf neue Pro-Funktionen muss verzichtet werden, wie auch auf das Schließen eventueller Sicherheitslücken.

Welche Auswirkungen zukünftige WordPress-Updates auf veraltete Elementor-Funktionen haben und ob es zu Konflikten mit anderen Plugins kommen wird, lässt sich von mir aber nicht abschließend beantworten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Älteste oben
Neueste oben
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo Heiko, meine Elementor-Lizenz ist abgelaufen, obwohl ich eine automatische Verlängerung gewählt habe. Jetzt lässt sich die Seite nicht mehr bearbeiten und erscheint auch nicht mehr. Ich hatte nur die 49 $ Lizenz, kann es sein, dass es diese nicht mehr gibt?

Hallo Heiko, vielen Dank, werde ich machen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

3
0
Hast du Fragen? Dann schreibe einen Kommentar ;-)x
Newsletter abonnieren

Erhalte regelmäßig Informationen zu neuen Tipps und Tutorials.