WP DSGVO-Tools: Youtube-Videos in Elementor einbinden

legalweb.io-Logo

legalweb.io - WP DSGVO-Tools

Für aktuell 35,00 Euro erhält man vom Cookie-Consent-Tool „WP DSGVO TOOLS“ die Premium-Version. Diese bietet u.a. das Blockieren von externen Inhalten (bspw. Youtube-Videos) an.

Ich arbeite sehr gerne mit diesem WordPress-Plugin, da es auch bereits in der kostenlosen Variante automatisch ein Impressum und eine Datenschutzerklärung generiert. Eine Herausforderung, die aber nicht nur dieses Cookie-Consent-Tool hat, ist dass mit dem Elementor Wiget eingebundene Videos nicht als solche erkannt werden. Das führt dazu, dass Youtube-Videos immer angezeigt werden, auch wenn ein Besucher der Anzeige externer Inhalte nicht zugestimmt hat.

Videos in Elementor einbinden

Damit Youtube-Videos durch WP DSGVO TOOL korrekt erkannt werden, sollte nicht das Elementor-Widget für Videos genutzt werden. Stattdessen sollte das Widget „Shortcode“ verwendet werden. In diesem muss der von Youtube bereitgestellte Code zum Einbetten verwendet werden.

Youtube-Code zum Einbetten

Rufe in deinem Browser das Video auf, das du einbetten möchtest und klicke auf den Button „Teilen“:

Klicke anschließend auf „Einbetten“:

Youtube - Einbetten

Nun wird dir der IFRAME-Code angezeigt, den du kopieren und im Elementor Shortcode-Widget einfügen kannst:

Anschließend sollte das WP DSGVO TOOLS-Plugin das Youtube-Video erkennen und erst nach der Zustimmung des Nutzers zur Wiedergabe freischalten. Im blockierten Zustands sieht die Anzeige wie folgt aus:

WP-DSGVO-TOOLS - Youtube blockiert
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

0
Hast du Fragen? Dann schreibe einen Kommentar ;-)x
Newsletter abonnieren

Erhalte regelmäßig Informationen zu neuen Tipps und Tutorials.